Home » Dialog

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG

§ 1 Allgemeines

Für alle Geschäftsvorfälle mit der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG gelten als Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ausschließlich die nachgenannten Konditionen, mündliche Nebenabreden existieren nicht. Abweichende Einkaufsbedingungen des Käufers und mündliche Absprachen sind nur bindend, wenn sie von der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG schriftlich bestätigt wurden. Auf die gesamte Geschäftsbeziehung findet generell nur deutsches Recht Anwendung, unter Ausschluss des internationalen Rechts. Alle von der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG auf ihren Internetseiten angebotenen Waren stellen eine Aufforderung zum Angebot dar, d.h. im Falle der Nichtverfügbarkeit muss die Ware nicht geliefert werden. Durch die Bestellung des Käufers wird ein Angebot abgegeben, welches durch die Absendung der Ware durch die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG, nicht durch die Bestätigung des Eingangs der Bestellung, angenommen wird. Die Bestellung der Artikel ist für die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG bindend. Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG verkauft keine Waren an Minderjährige und andere beschränkt geschäftsfähige Personen.

§ 2 Lieferbedingungen

Die Lieferung im Inland erfolgt ab einem Bestellwert von 75,- € versandkostenfrei. Unterhalb dieser Summe ist eine Versandkostenpauschale von 7,50 € fällig. Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG behält sich vor, nur haushaltsübliche Mengen zu liefern.
Bestellungen von per Rezept verordneten Medikamenten sind generell versandkostenfrei, sofern das Rezept bei uns vorliegt.
Die bestellte Ware soll innerhalb von 3-4 Werktagen geliefert werden. Sollten ein oder mehrere bestellte Produkte nicht lieferbar sein, werden wir Sie selbstverständlich unverzüglich informieren. Die hierdurch entstandenen Nachlieferungen sind ebenfalls selbstverständlich versandkostenfrei. Sollte ein Informations- oder Beratungsbedarf bestehen, werden Sie von der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG unverzüglich kontaktiert, der Versand der Ware erfolgt dann ggf. nach dem Informations- oder Beratungsgespräch.
Sollte ein Produkt aufgrund von höherer Gewalt oder Produktionseinstellung nicht lieferbar sein und die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KGdie bestellten Waren nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können, die Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sind, und die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG die Nichtlieferung nicht zu vertreten hat, so wird die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG von der Lieferpflicht befreit. Hierüber wird der Besteller unverzüglich durch die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG informiert. Gegenleistungen des Käufers werden unverzüglich erstattet.

§ 3 Zahlungsbedingungen/Inland

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig, d.h. mit Übergabe der Ware an den Transporteur und ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt ohne Abzug zu zahlen. Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Zahlung kann per Vorkasse, Überweisung, Bankeinzug, ggf. Rezept erfolgen. Bei der Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises bei der Zahlung mit Rezept erst nach dessen Eingang bei der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG. Die durch falsche Kontoangaben oder Rückbuchungen entstehenden Rückbuchungsgebühren der Banken und Sparkassen, welche nicht auf dem Verschulden der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG beruhen, gehen zu Lasten des Bestellers. Bitte nutzen Sie für innerdeutsche Überweisungen folgende Bankverbindung:
 MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG, Märkische Bank eG, BLZ 45060009, Kto. 280440800. Bitte vergessen Sie nicht, unter Verwendungszweck ihre Rechnungsnummer anzugeben.
Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen. Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG trägt die Gegenleistungsgefahr bis zur Übergabe der bestellten Waren durch den Transporteur an den Kunden, sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt Gem. § 286 III BGB kommt der Kunde in Verzug, wenn er die Leistung nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung erbringt. Hierauf wird der Besteller nochmals in der Rechnung hingewiesen.

§ 4 Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

Dem Kunden steht ein Widerrufsrecht bei solchen Waren zu, welche aufgrund ihrer Beschaffenheit zur Rücksendung geeignet sind, (unbenutzt und originalverpackt) und die nicht auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Der Kunde kann Verträge, bei denen ihm ein Widerrufsrecht eingeräumt ist, ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware in Textform ( z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:



MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG

Rotehausstraße 36
58642 Iserlohn

Telefon: 02374/9239-0

Telefax: 02374/9239-200

Email: info [a] mcs-medicalcenter.de


Geschäftsführer:
Horst-Uwe Nöh und Jörg Michalscheck
HRA 4447

MCS Medical Center Verw. GmbH (HRB 6594)
USt.Ident-Nr.: DE261583639


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die ggf. gezogenen Nutzungen herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sachen nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 50 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung der Ware für Sie kostenfrei, sofern Sie den Kaufpreis oder einen Teil des Kaufpreises im Zeitpunkt des Widerrufs bereits gezahlt haben.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises und etwaiger Nebenforderungen (frühere Lieferungen) Eigentum des Verkäufers.

§ 6 Mängel/Gewährleistung

Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG leistet grundsätzlich Gewähr nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Abweichend wird vereinbart, dass die Gewährleistungsfrist zwei Jahre beträgt, gerechnet ab dem Gefahrübergang. Die Angaben und Abbildungen, die im Online-Shop, insbesondere die in den Preislisten enthaltenen, haben rein informatorischen Charakter und stellen keine Zusicherungen dar.
Der Besteller ist verpflichtet, offensichtliche Mängel unverzüglich, aber bis spätestens 14 Tage nach dem Erhalt der Ware zu rügen. Versteckte Mängel sind, unverzüglich aber bis spätestens 14 Tage nach ihrer Entdeckung zu rügen. Soweit der Vertragspartner Kaufmann ist und der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört, gilt ergänzend § 377 HGB.

Liegt eine von der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG zu vertretende Pflichtverletzung vor, ist der Kunde verpflichtet, diese der MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG mitzuteilen und eine angemessene Frist zur Nachlieferung oder zur Nachbesserung zu setzen.
Schlägt die Nachlieferung oder Nachbesserung fehl, ist der Besteller berechtigt, nach seiner Wahl, Nacherfüllung, Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten und/oder Schadensersatz zu verlangen. Verlangt der Käufer auch Schadensersatz, so haftet die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG nur für Schäden an der bestellten Sache, weitergehende Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, sofern keine Garantie, keine Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

§ 7 Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und Teledienstdatenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt werden. Der Kunde stimmt, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personengebundenen Daten ausdrücklich zu. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG verpflichtet sich, für diesen Fall zur unverzüglichen Löschung der Daten, sofern alle Bestellvorgänge vollständig abgewickelt sind.
Wir leiten die für diesen Zweck erforderlichen Daten ggf. an Dienstleister weiter. Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen wir ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ab.

§ 8 Haftungsausschluss

Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Die MCS Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten mit verlinkten Seiten Dritter, und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

§ 9 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Insbesondere bleibt der Vertrag für beide Seiten wirksam.

© Medical Center Südwestfalen GmbH & Co. KG - 2014 | Impressum | AGB